Der deutschsprachige PlayStation Blog schwelgt gerade etwas in Nostalgie. Passend zur Veröffentlichung von PlayStation Move blickt man zurück auf die Geschichte des PlayStation Controllers.

Ein kurzer Auszug:

1995 – PlayStation Control Pad: Symbole für die Ewigkeit

Als PlayStation die Ladenregale füllte, zusammen mit dem D-Pad, kamen auch vier Formen – Dreieck, Kreis, X und Quadrat – und präsentierten eine neue globale Kultur.

1997 – Dual Analog: Daumenkraft

Nur zwei Jahre später fügte man dem Controller zwei Analogsticks für die Daumensteuerung hinzu. Das Design des Dual Analog Controllers war geboren und prädestiniert dafür, ein Standard in der Videospielindustrie zu werden – bis heute!

Den ganzen Artikel — den ihr euch nicht entgehen lassen solltet — findet ihr hier.


Weitersagen?